Rheinhessischer Zwiebelkuchen

Rheinhessischer Zwiebelkuchen-Sandwiese

Zutaten für 4-6 Personen:

Hefeteig :
500g Mehl
220 ml Wasser
50 g Butter
1 Pck. Trockenhefe
1 Prise Salz
1 Prise Zucker

Füllung:
700 g Zwiebeln
200 g Speck
500ml Saure Sahne
4 Eier
500 g Gouda
Zum Abschmecken: Pfeffer, Kümmel, Muskat, Salz

Zubereitung :
Mehl, Hefe, Zucker, und Salz in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken und das kalte Wasser hineingeben. Die weiche Butter zufügen und alles zu einem Teig kneten. Den Teig 30 min. ruhen lassen.

In der Zwischenzeit schälen Sie die Zwiebeln und schneiden diese klein. Die
Zwiebeln und den Speck in der Pfanne glasig dünsten und abkühlen lassen.
Anschließend den Teig noch einmal kneten und diesen auf einem Backblech
ausrollen. Den Teig noch einmal ca. 20 Minuten gehen lassen.
Währenddessen die Eier, Käse mit der Sahne und den Gewürzen aufschlagen. Dann mit der Zwiebel-Speck-Masse mischen und noch einmal abschmecken.

Die fertige Füllung auf den vorbereiteten Boden gleichmäßig verteilen.
Der Zwiebelkuchen wird bei ca. 200°C etwa 30 Minuten gebacken und heiß serviert.

Guten Appetit wünscht Ihnen Ihre Sandwiese.

Dazu empfehlen wir unseren Blanc de Noir, Riesling feinherb oder natürlich neuen Wein.

Rezept zum Download
5,40 

7,20  / l

Vollmundiger Riesling mit angenehmen Aromen und Abgang. Ein sehr außbalanciertes Süße-Säurespiel.

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5 Werktage

Produkt enthält: 0,75 l

5,60 

7,47  / l

Unser Trendwein - rote Trauben weiß gekeltert. Außergewöhnlicher Wein mit wenig Säure und zarten Aromen.

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5 Werktage

Produkt enthält: 0,75 l

Diese Beiräge könnten Sie auch interessieren…

Schreiben Sie einen Kommentar